Wie viel Milch gibt die Ziege pro Tag?

ZiegenmelkenBeginnende Viehzüchter, die beschlossen haben, Hausziegen zu gründen, kümmern sich immer um viele Fragen. Unter ihnen ist einer der ersten Plätze das Problem: “Wie viel Milch gibt eine Ziege einen Tag?” Und gibt es Möglichkeiten, die Milchleistung so lange wie möglich zu halten? “

Unter dem Einfluss des sich verändernden hormonellen Hintergrunds bei den ausgewachsenen Ziegen, die Nachwuchs bekommen haben, beginnt die Milchproduktion. In seiner Zusammensetzung gibt es alles, was notwendig ist, um die jüngere Generation von Tieren zu ernähren, und die Verwendung von Ziegenmilch bringt nicht nur Kinder, sondern auch Menschen. Da es viel wertvoller und leichter verdaulich ist als die Kuh, wächst das Interesse an Milchzuchten von Hausziegen von Jahr zu Jahr.

Wie viel Milch gibt eine Ziege pro Tag?

Ziege mit KindLaktation bei Ziegen beginnt direkt nach der Geburt von Babys und dauert 5 bis 9 Monate. Die Dauer dieses Zeitraums sowie die Menge an Milch, die eine Ziege pro Tag gibt, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Zuallererst ist dies die Zugehörigkeit des Tieres zu der einen oder anderen Rasse. Ziegen mit Milchorientierung, z. B. Zaanen, Russian White oder Toggenburg, versorgen ihre Besitzer 8-11 Monate im Jahr mit Milch. Und die Frage: “Wie viel Milch gibt eine Ziege?” Rinderzüchter, die reinrassige Tiere züchten, sprechen selbstbewusst von 5-6 Litern.

Leider können die Besitzer der meisten Ziegen, die normalerweise in der Nähe von ländlichen Häusern grasen, nicht mit solcher Milch aufwarten. Aber ihre Favoriten geben zu gegebener Zeit 2-3 Liter Milch pro Tag, und sie halten nicht länger als sechs Monate.

Zusätzlich zu den Ziegen, die zur Milchrasse gehören, wird die Milchleistung durch Alter, Ernährung, Melkmethoden und die Anzahl der Melkvorgänge beeinflusst.

Wann fängt eine Ziege an, Milch zu geben?

Ziegen von Milchrassen beginnen sofort nach der Geburt von Kindern aktiv zu melken. Jungtiere werden getrennt gehalten, und Milch dafür wird aus gewöhnlicher Milch zugeteilt. Diese Methode basiert auf der Tatsache, dass die Milchleistung von Tieren die Bedürfnisse von Kindern mehr als deckt, und die verbleibende Milch kann sofort zum menschlichen Tisch geschickt werden.

Ziege mit KindDer Rest der Ziegen lebt mit den Kindern. Wann fängt eine Ziege in diesem Fall an, Milch für menschliche Bedürfnisse zu geben? Zum Melken gehen Sie nur nach dem Erreichen kozljatami des Alters 3-4 M zwischen, wenn der Bedarf für die Milch des Elternteils bei ihnen verschwindet. Und das gilt nur für Erwachsene, wohlgenährte, gesunde Königinnen.

Einige Ziegenrassen und flaumige Ziegen geben so wenig Milch, dass nur die Jungen genug haben, also werden sie nicht gemolken.

Wie oft pro Tag eine Ziege melken?

Normalerweise werden Ziegen zweimal am Tag gemolken und dann, wenn das Volumen abnimmt, wird nur Morgenmelken durchgeführt. Der Höhepunkt der Milchleistung fällt auf die ersten 4-5 Monate der Laktation. Zu dieser Zeit üben einige drei Mahlzeiten am Tag, was nur die Menge der gesammelten Milch erhöht. Wenn die Antwort auf die brennende Frage lautet: “Wie viel Milch gibt eine Ziege einen Tag?” Es gefällt nicht, der Züchter sollte nicht aufgeben.

Die Hauptsache, wir dürfen nicht vergessen, dass zusätzlich zu den Faktoren Alter und Rasse, die Menge der produzierten Milch durch die Fütterung der Ziegen, ihre Pflege und sogar die Einstellung des Besitzers beeinflusst wird. Wenn man all dies in Gänze erhält, können selbst die einfachsten Ziegen mit denen in Zuchtbetrieben konkurrieren.

Wie man eine Ziege füttert, um die Milchleistung zu erhöhen?

Das erste, was den Ertrag von Haustieren, ihren Zustand und ihre Gesundheit bestimmt, ist die Fütterung. Wie man eine Ziege füttert, um die Milchleistung zu erhöhen? Während der Laktation ist es wichtig, dass die Ernährung voll, ausgewogen und nahrhaft ist. Daher können Milchziegen in den Bedingungen eines persönlichen Gehöfts angeboten werden:

  • jegliche Gemüsekulturen, Knollen und Wurzelfrüchte aus dem Garten, die vorher gewaschen und für die Bequemlichkeit von Tieren geschnitten wurden;
  • junge Zweige und vorgetrocknete Trockenbesen, wenn es darum geht, Tiere in der kalten Jahreszeit zu füttern;
  • Rüben und Futterwurzeln, die die Milchproduktion erhöhen;
  • Getreide, unter dem Getreidekörner Gerste, Weizen, Hafer sein können;
  • grobes Heu mit Kamille, Klee und anderen Leguminosen, die während der Blütezeit geschnitten werden.

Ziegen müssen unbedingt eine ausreichende Menge an sauberem Trinkwasser sowie Mineral- und Vitaminpräparate erhalten, die alle Kosten des Körpers decken.

Ziege auf der WeideWenn die Tiere unter einem Mangel an Feuchtigkeit und einem Mangel an wichtigen Mikro- und Makroelementen leiden, wird nicht nur die Milchleistung sinken, sondern die Gesundheit der Tiere wird merklich erschüttert. Wenn Ziegen Mischfutter erhalten, geben manche Züchter, um die Milchleistung zu erhöhen, der Ziege mehr Nahrung, wobei sie sich auf den Nährwert des Futters und nicht auf ihr Gleichgewicht konzentrieren. Dies kann zum gegenteiligen Effekt führen. Ziegen nehmen an Gewicht zu und die Milchmenge fällt.

Wie melk ich eine Ziege?

Die hohe Milchleistung einer Ziege ist nicht nur eine genetische Prädisposition, sondern auch das Ergebnis der mühsamen Arbeit eines Tierzüchters. Den Tieren zeigte sich zu Beginn der Laktation aus dem Kürbis das bestmögliche Ergebnis.

Melken der Ziege auf einer speziellen MaschineWie bekomme ich eine Ziege? Unter Schnäppchen verstehen Sie die Kombination:

  • Vollernährung, förderlich für die Milchproduktion;
  • Eutermassage, die den Blutkreislauf im Gewebe aktiviert;
  • Melken bis zu 3-4 Mal am Tag, Vorbereitung einer Ziege für dieses Verfahren.

Wie melk ich eine Ziege? Die Kenntnis der richtigen Antwort auf diese Frage hängt weitgehend von der Tierpopulation und der Qualität der Milch ab. Vor allem ist es notwendig, die Ziege schon in der Wachstumsphase zu gewöhnen, damit die Milchfrau zur gleichen Zeit kommt.

Aber wie oft pro Tag eine Ziege melken? Tiere selbst werden das optimale Regime veranlassen. Für Milchrassen sind drei Mahlzeiten pro Tag akzeptabel, und einige Male ist genug, um die gesamte angesammelte Milch zu geben.

Vor dem Beginn des Melkens wird das Euter massiert, so dass der Vorgang dem Tier nichts anhaben kann und dann mit warmem Wasser gewaschen wird. Wenn das Euter mit einem sauberen Tuch getrocknet ist, können Sie anfangen zu arbeiten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Ziegen zu melken. Das Video, wie man eine Ziege melkt, wird den Ziegenbauern von unschätzbarem Wert helfen und sich auf das erste Melken vorbereiten.

Ein Mann Ziegen melkenJeder Züchter wählt eine bequeme Methode für sich selbst, aber Sie sollten sich an die allgemeinen Regeln erinnern. Die Bewegungen einer Melkerin sollten selbstsicher, glatt und weich sein. Die Ziege sollte sich ihrer Haltung wohl fühlen. Sie müssen alle Milch zu einem Tropfen melken, sonst besteht die Gefahr, nicht nur die Milchproduktion zu reduzieren, sondern auch die Entwicklung von Mastitis. Wenn die Arbeit beendet ist, muss das Milchmädchen das Euter erneut massieren, mit einem trockenen Handtuch abwischen und die Brustwarzen mit Vaseline behandeln.

Ziegenmelken – Video

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

44 + = 48