Pflanzung und Pflege von Dill im Freiland

Dill mit DillIn jedem Garten kann man Dill finden. Würziges duftendes Gras mit einer Masse nützlicher Eigenschaften kann durch Selbstbepflanzung auf der Plantage wie ein Unkraut wachsen. Aber meistens wählt der Gärtner Sorten und Hybriden, bestimmt den Ort der Kulturaussaat. Das Pflanzen und Pflegen von Dill im Freiland hat Eigenschaften. Um viel duftendes Grün zu bekommen, sollten Sie die Agrotechnik der Pflanze kennen.

Wie man Dill im freien Boden wächst

Die Struktur von DillJede Pflanze ist nur dann eine Zierde des Gartens, wenn sie gesund ist und sich gut entwickelt. Es hängt von der Art des Bodens, der Art der Bewässerung und der Fütterung von Dill ab. Basierend auf dem Kulturwissen wird die Aussaatstelle ausgewählt.

Also, für Dill ist es erforderlich:

  • neutraler, leichter Boden;
  • ein sonniger oder leicht schattiger Aussaatort;
  • tiefe Ackerschicht;
  • moderate Bewässerung ohne Stagnation von Wasser;
  • zeitgerecht ausgewogenes Top-Dressing.

Zur gleichen Zeit entwickelt sich Dill schlecht und wird auf saurem Boden rot und verfärbt sich auf alkalischem Boden gelb. Für die Gesundheit von Dill ist eine gute Humusschicht notwendig. Die Zugabe von organischen und mineralischen Düngemitteln für den Anbau von Dill im Freiland wird helfen, viel Vitamingrün zu bekommen.

Saattiming und Bodenvorbereitung

Offene DillbettenDas Säen von Fenchelsamen, um Grün und Samen zu erhalten, kann Unter-Winter und Vorfrühling sein. Um Grün und Schirme zum Beizen zu bekommen, können Sie bis Mitte August Samen während der gesamten Saison säen. In Zukunft wird die kälteresistente Kultur, die unter kurzen Frösten steht, nicht absterben, sondern verliert die dekorative Wirkung von Laub, sie wird rot und getrocknet.

Stellen Sie keinen Dill auf den Boden, nachdem Sie das Dolomitmehl gekalbt und angewendet haben. Es ist unmöglich, Samen zu säen und dann die Betten mit Aschen gegen Schädlinge zu bestreuen. Saurer sumpfiger Boden ist tödlich für Dill.

Der Boden unter Dill wird an einem für die Sonne offenen Ort mit einem tiefen Graben gekocht. Zur gleichen Zeit für jeden Platz des Landes sollte ein Eimer mit Humus oder Kompost, zwei Esslöffel Superphosphat und einem Löffel Kaliumsulfat hergestellt werden. Aschen zur Aussaat werden nicht eingeführt. Mit einem hohen Grundwasserstand wird der Garten höher angehoben. Die Vorgänger von Dill können alle Pflanzen sein, außer Sellerie.

Samen keimen bei einer Bodentemperatur von 5-7 Grad, während sie einen kurzen Temperaturabfall beibehalten. Die vorbereitende Vorbereitung der Samen für den schnellen Austritt besteht in der Zerstörung der Deckschicht. Wie man Dillsamen im Freiland anpflanzt, hängt von der Jahreszeit ab. So wird die Aussaat Subzimnia ohne Vorbehandlung ausgesät. Es ist nicht notwendig, Sämlinge während der frühen Aussaat zu beschleunigen. In diesem Fall wird der optimale Zeitpunkt für die Keimung durch den biologischen Kalender der Pflanze vorgeschlagen, der von der Natur gelegt wurde.

Wenn die Aussaat zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt wird, wenn kein rezenter Frost mehr möglich ist, können Sprossen früher gewonnen werden. Dazu werden die Samen für 4 Tage vorgekeimt. An einem warmen Ort in einem Leinentuch werden die Samen aufgehen, und die Triebe werden in einer Woche erscheinen. Es ist möglich, das Vorsaatmaterial in Stimulanzien des Wachstums, Aschenextrakt, zu halten. Wasser mit Einweichen Samen wird 2 mal am Tag ersetzt.

Wenn Sie Dill-Setzlinge anbauen, wird sich die Entwicklung von Pflanzen beschleunigen. Sämlinge gepflanzt am Abend und für ein paar Tage pritenyayut. Plant Überleben ist gut.

Wachsende Sämlinge von DillSeeding muß bis zu einer Tiefe von 2 cm führen, und verschüttete heiße Lösung von Kaliumpermanganat Nuten. Der Abstand zwischen den Samen in einem 5 cm zwischen Furchen in 20 können Sie Dillsamen pflanzen im Freiland als Dichtungs Kultur unter dem anderen Gemüse, die für ihre Entwicklung genügend Raum zu verlassen. Für die Produktion von Grünpflanzen während der gesamten Saison sind Dill-Plantagen in zwei Wochen fertig. Ein anderer Weg wird die Verwendung von Sorten unterschiedlicher Reife sein, Strauch zweijährige Hybriden säen.

Fenchel wächst im Freien

Überprüfen Sie Fenchel auf das Vorhandensein von BlattläusenDamit sich Dill gut entwickelt, braucht es Stickstoffdünger. Aber würzige Greens akkumulieren Nitrat-Verbindungen, die es weniger heilt. Daher wird es am besten sein, die Pflanze für fünf Tage mit einer fermentierten Infusion zu füttern. Dies ist ein guter Stickstoffdünger und verträgt keine Blattläuse. Sie können die Pflanze und ihre zusätzliche Düngung sofort schützen. Verwenden Sie Insektizide auf Dill nicht.

Um die Kolonie von Blattläusen auf dem Gemüsebeet abzuschrecken und zu entfernen, kann mit einer Lösung aus alkoholischer Flüssigkeit besprüht werden. Wenn Sie 2 Esslöffel Troy für 10 Liter Wasser verwenden, wird der Schädling durch Besprühen angetrieben. Alkohol sollte nur Ethyl unraffiniert sein, mit Fusel-Geruch oder Parfüm. Blattläuse werden fallen, es muss mit Erde bedeckt werden.

Eine weitere Möglichkeit, den Hauptschädling von Dillgrün zu verhindern, ist die Aussaat einiger Thymianbüsche, deren Duft die Blattlaus abschrecken wird. Darüber hinaus können Sie flüssige Düngung mit organischen Düngemitteln, Nitrat verwenden. Es ist jedoch anzumerken, dass sich Pilzkrankheiten, Fäulnis, auf feuchten, stickstoffgesättigten Böden entwickeln. Es ist notwendig, das Gleichgewicht zu beobachten, nicht überfüttern, füllen Sie die Pflanze nicht, nach jeder Bewässerung, lockern Sie den Boden und liefern Sauerstoff zu den unteren Schichten.

Wie man Dill im offenen Boden wachsen lässt, wenn sich die Farbe der durchbrochenen Blätter ändert. Wenn die Zweige gelb werden, müssen Sie die Pflanze mit Nitrat füttern und unter der Wurzel gießen. Rote untere Blätter signalisieren einen Phosphormangel. Kustik verwelkt, trotz Bewässerung müssen Sie die kranke Pflanze entfernen und die Ursache feststellen. Oft ist dies auf Wurzelfäule bei unsachgemäßer Pflege zurückzuführen. Es ist schon unmöglich, eine solche Pflanze zu retten, es ist notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, damit sich die Infektion nicht auf benachbarte Büsche ausbreitet.

Nützliche Eigenschaften von Dill

Samen von DillVerwenden Sie Grüns, wie Sie wachsen. Der größte Geschmack des Grases wird während der Bildung des Blütenstandes vor seiner Öffnung erhalten. Zu dieser Zeit und geerntet duftenden Grüns für den Wintereinsatz. In dieser würzigen grünen Substanz enthaltene wohltuende Wirkung auf den Körper in kleinen Mengen.

Neben dem Kochen, wo Dill unentbehrlich ist, wird es für medizinische Zwecke verwendet:

  • reduziert den Druck bei hypertensiven Patienten;
  • verbessert die Funktion des Verdauungstraktes;
  • hat analgetische Wirkung;
  • verbessert das Funktionieren des Urogenitalsystems;
  • verbessert die Laktation.

Spezielle dermale Öle und Samen werden als Medikamente verwendet. Sie können jedoch frische Kräuter nicht missbrauchen, Sie können Ihren Körper zu einem gesenkten Ton und Schläfrigkeit bringen.

Ergebnis der Pflanzung von Dill für den Winter – Video

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 + = 23