Schwarze Himbeere – Pflanzen und Pflege

Schwarzes HimbeerfotoViele Sommerbewohner haben schon von Brombeeren gehört und wollen mehr wissen:

  • über seinen Ursprung,
  • über seine beliebten Sorten,
  • und wie man diese Pflanze anbaut.

In diesem Artikel werden diejenigen, die Erfahrung im Anbau von schwarzen Himbeeren haben, ihr Wissen und ihre Geheimnisse teilen.

Einzigartige Kultur – schwarze Himbeeren

Was für eine Art von Datscha ohne Himbeeren? Dies ist eine ausgezeichnete Pflanze. Es gibt reichlich Ernten und heilt Erkältungen, es ist unprätentiös und seine verschiedenen Sorten unterscheiden sich im Geschmack und sogar in der Farbe. So wurden zum Beispiel in den letzten Jahren Schwarzbeeren-Himbeeren von den Sommerbewohnern verdientermaßen respektiert!

Schwarze Himbeere, es wird auch Brombeere genannt – es ist ein ausdauernder Strauch. Es gehört zur Familie der Rosaceae. Das Heimatland der Pflanze ist Nordamerika. Die Länge der Stiele beträgt 2-3 m; Sie sind gekrümmt gekrümmt und mit scharfen Dornen bedeckt.

Merkmale der Brombeer-Himbeere und ihr Unterschied zu Rot:

  • es gibt keinen Wurzeltrieb;
  • dürreresistent;
  • seine Früchte, die reif sind, zerfallen nicht;
  • Nur einige Sorten dieser Himbeere sind gut verträglich;
  • weniger als rote Himbeeren leiden unter Schädlingen und sind fast nicht anfällig für Krankheiten;
  • erfordert keine besondere Pflege;
  • bevor es Früchte zu tragen beginnt, als rot;
  • Der Busch hat ein kräftiges Wurzelsystem.

Der Hauptunterschied zwischen schwarzen Himbeeren und Brombeeren ist, dass die reifen Früchte leicht aus dem Stiel entfernt werden können.

Schwarze Himbeeren produzieren gute Ernten

Vorteile von Brombeeren Himbeeren

Sprechen über diese Beere ist nicht eitel, es verdient wirklich Aufmerksamkeit. Hier sind einige der offensichtlichsten Vorteile dieser Pflanze:

  • Gärtner bevorzugen wegen ihres ausgezeichneten Geschmacks schwarze Himbeeren auf ihren Parzellen. Die Beeren von schwarzen Himbeeren sind viel süßer als die der gewöhnlichen, roten. Und einige Sorten haben Honiggeschmack, ohne Säure.
  • Die Tatsache, dass die schwarzköpfige Himbeere ausgezeichnete Erträge liefert, zieht viele Gärtner an. Aromatische Beeren aus einem Strauch können je nach Sorte und Pflege der Pflanze von 2 bis 4 oder mehr Kilogramm gesammelt werden.
  • Elastische Beeren verformen sich beim Transport nicht. Darüber hinaus sind Himbeeren nicht nur für den Frischverzehr geeignet, sondern auch für jede Behandlung geeignet: Gefrieren, Konservieren, Marmeladen kochen.
  • Die Vorteile von schwarzen Himbeeren werden noch untersucht, aber es ist bereits bekannt, dass es Ellagsäure enthält, die nicht nur die stärkste antioxidative Aktivität hat, sondern auch ein wirksames Mittel zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krebs ist.

Vor diesem Hintergrund zögern viele Sommerbewohner nicht, schwarze Himbeeren zu pflanzen. Jetzt lohnt es sich, die beliebten Sorten dieser Pflanze kennenzulernen und herauszufinden, welche Pflege hinter den Himbeersträuchern benötigt wird.

Die beliebtesten Sorten von schwarzen Himbeeren mit einem Foto

In unserer Gegend gilt als die häufigste Sorte von Brombeeren in Cumberland. Und das ist nicht verwunderlich, denn er hat sich perfekt an das Klima unseres Landes angepasst und liefert ausgezeichnete Ernten. Aber es gibt andere, ebenso interessante Sorten schwarzer Himbeeren. Zum Beispiel, Bristal, New Logan, Earley Cumberland, Litach, das Geschenk von Sibirien, Turn, Ugolek, Glück, Black Jewel und andere.

Hier ist eine Beschreibung einiger Sorten schwarzer Himbeeren mit einem Foto:

  • Schwarze Himbeersorte LitachLitach. Diese Sorte wurde 2008 in Polen eingeführt. Die frühe Sorte befruchtet auf zweijährigen Trieben. Der Strauch ist groß, mit harten gebogenen Trieben und großen Dornen. Die Beeren sind klein, kugelig mit einer bläulichen Blüte.
  • Schwarze Himbeersorte: UkulekKohle. Ein weiterer Vertreter der früh reifenden Sorten. Der Busch ist von mittlerer Stärke und verbreitet sich. Die Triebe erreichen eine Länge von 2,5 m, eine bogenförmige Form mit kleinen Stacheln. Die Beeren sind klein, saftig, süß-sauer, leicht behaart. Die Ernte bringt gute Ergebnisse. Die Pflanze hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge tolerieren Frost.
  • Klasse BristolBristol. Himbeerschwarz, Sorten “Bristol” gilt als eine der besten Sorten. Es ergibt erstaunlich hohe Erträge. Der Strauch ist von mittlerer Dicke und hat eine Länge von 2,5-3 m, die Beeren sind fast rund, schwarz mit einer blauen Blüte, süß und saftig. Er gibt keine Wurzeln, bevorzugt sonnige Standorte und schwach sauren Boden. Verträgt Kälte schlecht, anfällig für Anthracnose.
  • Boysenberry-Vielzahl von schwarzen HimbeerenBoysenbeere. Früh reifende Sorte. Der Busch ist stark. Triebe erreichen bis zu 3 m, Stacheln nicht. Die Beeren sind länglich, groß, glänzend, länglich in der Form. Der Geschmack ist süß. Der Ertrag dieser Sorte ist hoch. Die Pflanze verträgt den Winter gut, ist praktisch nicht krank.
  • Vielzahl neuer LoganNeuer Logan. Frühe reifer Busch. Seine Höhe beträgt ca. 2m. Die Beeren sind schwarz, glänzend. Produktivität ist groß. Es ist notwendig, den Busch für den Winter zu decken.
  • CumberlandHimbeeren Black Cumberland. Diese frühe Pflanze unterscheidet sich in ihrem kräftigen Busch, der gewölbt gewölbt ist. Auf den Wachssprossen sind Dornen. Beeren sind dicht, fast rund in Form, schwarz glänzend. Um die Süße zu schmecken, probieren Sie Brombeeren. Gute Ernten6 etwa 4 kg aus dem Busch. Die Sorte ist winterhart, toleriert aber keine Feuchtigkeit.

Vorbereitende Arbeiten vor dem Einpflanzen von schwarzen Himbeeren

Schwarze Himbeere ist nicht anspruchsvoll, sie wird überall wachsen, und es wird gesund werden. Erfahrene Gärtner wissen jedoch genau, dass ihre Ernte ganz davon abhängt, welchen Platz die Pflanze bekommt, auf die Qualität des Bodens und auf die Pflege des Fruchtbuschs.

Wählen Sie einen geeigneten Platz zum Anpflanzen von schwarzen Himbeeren

Was Sie vor dem Einpflanzen von schwarzen Himbeeren beachten müssen:

  • Ort. Ein gut beleuchteter Platz ist perfekt für den Anbau von Himbeeren. Es ist auch wichtig, dass es keine Zugluft gibt: kalte Winde verträgt die Pflanze nicht.
  • Nachbarn und Vorgänger von Himbeeren auf der Website. Der beste Nachbar dieser Pflanze ist rote Himbeere. Aber mit einem anderen “Verwandten”, Brombeere, können schwarze Himbeeren nicht koexistieren.
    Schlechte Vorgänger sind Solanaceae: Tomaten, Auberginen, Kartoffeln. Es ist ratsam, Himbeeren nicht an derselben Stelle zu pflanzen, an der diese und andere Pflanzen angebaut werden, dass sie an einer Pilzkrankheit wie Verticilliumwelke leiden.
  • Abstand zwischen Büschen und Reihen. Es ist wichtig, keine Sträucher aus schwarzen Himbeeren in geringer Entfernung voneinander zu pflanzen, auch wenn sie keine Wurzeltriebe bilden. Dann wird es keine Verdickung der Pflanzen geben, jede wird gleichmäßig vom Wind durchgebrannt und von der Sonne erwärmt.

Der optimale Abstand zwischen den Büschen beträgt 80 cm; zwischen den Reihen – ca. 2 Meter. In diesem Fall sind Pflanzen pflegeleicht und stellen sicher, dass ihre Zweige den Boden nicht berühren.

Eine geeignete Bodenart für Schwarzbeerenhimbeeren

Die Bodenqualität ist einer der wichtigsten Faktoren für die Himbeerernte. Fruchtbarer lehmiger Boden ist “leicht” und enthält in ausreichender Menge Mineralien und Nährstoffe.

Ein solcher Boden ist sehr geeignet, um schwarze Kalbshimbeere groß zu machen und gute Früchte zu bringen, da keine Feuchtigkeit darin stagniert, und sie hält die für die Pflanze notwendige Wärme und ist atmungsaktiv.

Schwarze Himbeeren im Land pflanzen

Plant schwarze Himbeeren am besten im frühen Frühling, da diese Pflanze sehr früh in der Vegetation beginnt. Deshalb bevorzugen einige Sommerbewohner eine Herbstlandung. Aber das ist besser geeignet für ein Gebiet, wo die Winter nicht so hart sind, da die kalte Zeit der schwarzen Himbeeren schlecht ist.

Die Tiefe der Landegrube muss mindestens einen halben Meter betragen; Breite – 40-50 cm Die Holzasche mit Humus 1: 1 mischen und diese Grube mit einer Grube von 20-25 cm füllen. Danach lohnt es sich, die Grube mit Wasser zu gießen. Und dort, sanft die Wurzeln begradigend, setzen Sie einen Himbeersämling. Warten Sie, bis das Wasser absorbiert ist, und beginnen Sie, die Grube mit Erde zu füllen, die mit Sand und komplexem Dünger vermischt ist. Dann wieder Wasser.

Welche Pflege ist nötig?

Auch Anfänger sind leicht in der Lage, einige Regeln für die Pflege von schwarzen Himbeeren zu beherrschen. Diese Kultur braucht keine besondere Aufmerksamkeit, es ist genug:

  • Mulch den Boden;
  • In der Zeit bewässert;
  • Himbeerzweige binden;
  • Erfahren Sie, wie man den Busch richtig trimmt;
  • Über die Krankheiten und Schädlinge der Pflanze Bescheid wissen und sie schützen können;
  • Topdressing durchzuführen;
  • Himbeeren für den Winter vorbereiten.

Mulchen. Unmittelbar nach dem Pflanzen der Pflanzen wird der Boden unter den Büschen gemulcht. Zu diesem Zweck zerkleinert trockenes Gras oder Stroh, Sägemehl, das verwendet wird, Torf oder Mist.

Bewässerung. Schwarze Himbeeren brauchen nicht viel Wasser, sogar in der Sommerhitze, es toleriert es perfekt. Aber wenn es Zeit ist, Früchte zu reifen, müssen Himbeersträucher mit ausreichend Wasser gefüllt werden. Dann werden die Beeren größer und es wird mehr auf den Büschen geben. Von allen Arten der Bewässerung bevorzugen Himbeeren Tropfbewässerung.

Eine Himbeere binden. Die Stängel der Pflanze sind dünn und lang und wachsen schnell. Im Laufe der Zeit brauchen sie ein Strumpfband. Benutze dafür beide Zäune und setze das Trellis.
Eine solche Unterstützung, wie Trellis, ist sehr einfach zu konstruieren. Um dies zu tun, müssen Sie die Säulen am Anfang und Ende einer Reihe von schwarzen Himbeeren ausgraben. Ziehen Sie zwischen ihnen den Draht in mehreren Reihen. An diesem Draht sind die Stängel der Pflanze befestigt.

Trimmen. Beschneiden ist notwendig, damit die Pflanze nicht gewaltsam wächst, gesund bleibt und dass Himbeeren eine gute Ernte bringen. Sie sollten 2 Fetzen pro Jahr ausgeben. Ein Sommer, Ende Juni, der zweite Herbst vor der Kälte.

  1. Sommerschnitt. Es wird durchgeführt, um die Ausbeute zu erhöhen. Wenn Sie den Spross am Punkt des Wachstums verkürzen, dann werden von diesem Platz im nächsten Jahr junge Zweige wachsen, eine Art Fächer. Auf diesen Zweigen liefern junge Triebe eine großzügige Ernte.
  2. Herbstschnitt. Dieser Schnitt ist hygienisch, der Busch bereitet sich auf den Winter vor. Schneiden Sie trockene und alte Zweige. Lange Triebe sind verkürzt.

Himbeerkäfer FotoSchutz vor Krankheiten und Schädlingen. Eine der schrecklichsten Krankheiten der schwarzen Himbeeren ist Verticilliumwelke. Es wird nicht behandelt, deshalb ist Vorbeugung wichtig – der Erwerb von gesunden Pflanzen, die korrekten Bedingungen für das Pflanzen und die Weigerung, ein Land in der Nähe vom Busch zu graben, eine gute Drainage des Bodens.
Regnerischer Sommer oder unzureichende Drainage kann zum Auftreten von Pilzkrankheiten führen. Um dies zu verhindern, können Sie Büsche mit kupferhaltigen Zubereitungen besprühen. Für die Prävention von Insektiziden sind weit verbreitet.

Im Kampf gegen den Himbeer, der einer der Hauptschädlinge schwarzer Himbeeren ist, wird mit einer 2% igen Lösung von Nitrafen besprüht. Dies sollte getan werden, bevor die Knospen erwachen.
Wenn in Himbeerblütenknospen erscheinen, ist es notwendig, Spray Tinktur von Wermut und Ringelblume (nehmen 200g jedes Kraut, jeder von ihnen besteht auf 10 Liter Wasser) wieder. Vor dem Gebrauch, Kräuteraufgüsse sollten gemischt werden, diese Lösung und streuen Himbeeren.

Zusätzliche Düngung. Schwarze Himbeere dankt immer einer reichlichen Ernte für Top-Dressing. Dies kann mit Wasser 1 bis 6, und Vogelkot 1 bis 17 Plus-1L Asche und 50 g Superphosphat auf dem heißen Stein der „Droge“ Düngemittel, beispielsweise mullein, verdünnt sein. Unter der Bushfütterung wird von 5 bis 7 Liter gegossen. Dann lohnt es sich, alle Himbeerpflanzen mit Wasser zu füllen.

Es ist auch möglich, mit Stickstoffdünger zu düngen. Sie enthalten die für das Wachstum und die Fruchtbildung der Pflanze notwendigen Elemente.

Reproduktion von Aronia Himbeere

Schwarze Himbeeren werden mit Schichten multipliziert. Am Ende des Sommers, wenn die Zweige der schwarzen Himbeeren sich zu dehnen beginnen, werden sie zu einem Bogen gebogen und auf den Boden gebeugt. Es ist wünschenswert, einen flachen Graben, 10 cm tief, zu graben. In diesen Gräben werden die Triebe abgesenkt, fixiert und mit Erde begraben, so dass der Punkt des Wachstums über dem Boden liegt. Vorbereitung für den Winter sind die Schichten mit Sägemehl, Torf isoliert. Die eingegrabenen Schichten im Frühjahr werden vom Strauch getrennt und getrennt gepflanzt.

Vorbereitung von schwarzen Himbeeren für den Winter

Vorbereitung von Himbeeren für den WinterEs gibt mehrere Möglichkeiten, schwarze Himbeeren für den Winter vorzubereiten. Die Wahl hängt vom Klima ab. Vorausgesetzt, dass die Winter nicht so hart sind, können Sie die Büsche auf dem Spalier lassen und sicher jede Flucht sichern. Also weder der Wind noch der Schnee werden die Büsche beschädigen.

Wenn der Winter lang und frostig ist, können Sie die Büsche sanft auf den Boden biegen, aber nicht zu tief. In dieser Position und fixieren Sie die Zweige der Himbeeren. Schnee, der Pflanzen bedeckt, wird sie vor Kälte schützen.

Schwarze Himbeeren werden die Haupternte im Land sein und Ihre reiche Ernte erfreuen, wenn einige Zeit zu widmen, um es zu lernen. Dann wird die Pflege dieser Pflanze keine Probleme bereiten.

Video über schwarze Himbeeren Cumberland

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 + 1 =