Tauchpumpe für Brunnen – spezielle Anforderungen, Arten der Ausrüstung

versenkte BrunnenpumpeDas Abheben von Wasser aus dem Brunnen ist nur durch eine Pumpe möglich. Die Tauchpumpe für das Bohrloch muss den Bedingungen entsprechen – die Flüssigkeit auf die gewünschte Höhe mit der erforderlichen Durchflussrate anheben, sicher und zuverlässig sein. Eine bewusste Wahl der Pumpe kann durch die Kenntnis der Merkmale der verschiedenen Arten von Geräten und Betriebsbedingungen erfolgen.

Technische Parameter der Wasserentnahme aus dem Brunnen

Wasserversorgung Schema von gutDie Auswahl einer Tauchpumpe für einen Brunnen beginnt mit einer Untersuchung des Brunnens, wobei Wasser in einen Behälter mit einer bestimmten Höhe oder einer bestimmten Entfernung eingespeist wird. Die Ausgangsdaten sind im Wellendatenblatt verfügbar:

  • Tiefe des Brunnens;
  • statische Spiegelebene;
  • dynamisches Niveau – Abnahme während des Betriebs der Pumpe kann 3-8 Meter sein;
  • Flow – der Fluss von Wasser in einer Zeiteinheit vom Horizont.

Anhand dieser Daten müssen Sie die maximale Förderhöhe und Pumpenkapazität berechnen. Die Produktivität sollte die Durchflussrate des Bohrlochs nicht übersteigen.

Hohe Leistung wird häufigen Schutz vor “Trockenlauf” verursachen, kann zum Verlust des Wasserhorizontes aufgrund von Änderungen in der Bewegung der Quelle führen.

Der Kopf der Tauchpumpe für das Bohrloch muss einen vertikalen Auftrieb von Wasser aus dem Bohrloch bereitstellen und in das Gefäß führen. Wenn die Batterie entfernt ist, entspricht alle 10 Meter des horizontalen Rohrs einem Meter Kopf. Es ist notwendig, Verluste auf Widerstand und Biegungen von 20% zu berücksichtigen und 10-30 m hinzuzufügen, um Druck im Rohr zu erzeugen. Alle Messungen sind insgesamt, dies ist der erforderliche minimale Pumpenkopf.

Die Betriebsleistung der Unterwassertauchpumpe wird auf Basis einer Durchflussrate von 300 l / h pro Person gewählt. Bei Verwendung eines Wasserreservoirs kann die Strömung reduziert werden. Spitzenlasten werden durch Absenken des Batteriepegels kompensiert.

Arten von Unterwasserpumpen

Arten von Tauchpumpen für WellsEs gibt verschiedene Arten von Tauchpumpen, die sich im Funktionsprinzip unterscheiden. Häufig verwendete Geräte:

  • Zentrifugalkraft;
  • Schraube;
  • vibrierend.

Am weitesten verbreitet war die Zentrifugal-Tauchpumpe. In dem abgedichteten Gehäuse auf der Welle sind Laufräder, angetrieben durch einen integrierten Elektromotor. Die Anzahl der Laufräder auf der Welle bestimmt die Kapazität und den Kopf der Maschine. Die Räder sind aus speziellen Materialien, Polycarbonat, Stahl oder Noryl. Je länger die Karosserie, desto mehr Räder im Design, desto höher die Motorleistung. In diesem Fall reicht ein Gehäuse mit einem Querschnitt von 120 mm aus, um darin eine Pumpe unterzubringen.

Ausrüstung im Brunnen muss eine erhöhte Zuverlässigkeit haben. Die Automatisierung für die Tauchpumpe bietet Schutz vor Stromausfall, Überhitzung und “Trockenstart”. Die dänische Firma Grundfoz ist führend und Entwickler von tiefen Tauchpumpen. Serie SP, SQ sind für den Einbau in Brunnen vorgesehen. Der Preis der Tauchpumpe für Grundfos ist nicht weniger als 30 Tausend Rubel. Aber die Pumpe ist zuverlässig, langlebig, kann sogar schlammiges Wasser aus einer Tiefe von 50 m pumpen.

Dreimal günstigere Pumpe “Aquarius”. Er befürchtet keine Sandsuspension bis 180 g / m3, Spannungsabfälle. Aber er kann Wasser aus einer Höhe von 10 Metern aufziehen.

Bei Umwälzpumpen stehen Druck und Leistung in einem umgekehrten Verhältnis zueinander. Je höher der Druck ist, desto geringer ist der Wasserfluss.

Schraubenpumpen für Wasser Tauchbar

Stator und Rotor in SpiralformDurch das Vorhandensein von Innengewinden am Stator und der Rotorspirale der Pumpe können Sie sehr schmutziges Wasser spiralförmig anheben. Die Pumpe wird verwendet, um beim Pumpen der ersten Wasseranteile ein sauberes Bett in der Brunnenkammer zu erzeugen. Eine weitere Verwendung ist jedoch unrentabel, da die Effizienz des Geräts unter 65% liegt und es irrational ist, sie in Brunnen mit sauberem Wasser anzuwenden.

Schraubenpumpen mit einer Erhöhung der Anzahl der Umdrehungen erhöhen die Produktivität, der Kopf bleibt unverändert.

Schraubenpumpen für Tauchwasser können von der Firma “Aquarius” der BTPE-Serie bezogen werden. Geräte sind kompakt, es ist möglich, 110 mm in den Brunnen zu installieren. Sie können belarussischen Modell Belamos kaufen. Die Unipump-Pumpe ist viel teurer als die genannten Einheiten, übertrifft sie jedoch in Bezug auf die Leistung deutlich.

Vibrations Tauchpumpen

vibrierende TauchpumpeEine vibrierende Pumpe wird so wegen der Vibrationen der Membran unter dem Einfluss der elektromagnetischen Kräfte eines Wechselstroms von 50 Hz bezeichnet. Da sich die Pole 50 mal pro Sekunde ändern, ist die Anzahl der Schwingungen 2 mal größer. Gleichzeitig wird das Schütteln des Gehäuses erfasst, und das ganze Gerät wird Vibration genannt. Die Pumpe enthält die folgenden Komponenten und Teile:

  1. Der Pumpenantrieb wird durch einen Elektromagneten dargestellt, der einen U-förmigen Kern mit einer Wicklung in einem Mantel aus Epoxidharz darstellt – eine Verbindung.
  2. Der Vibrator stellt einen Anker mit einer festen Stange mit einem Gummi-Stoßdämpfer dar. Der Stoßdämpfer ist durch eine Gummikupplung verbunden, die Isolationsfunktionen übernimmt und die Stange fixiert.
  3. Die Stange ist eine Stange, die in die Wasserkammer eintritt und auf der nassen Seite fixiert.
  4. Eine Kammer für das Ansaugen von Wasser mit einem Aufnahme- und Abgabestutzen.
  5. Unterlegscheiben einstellen. Je höher, desto höher die Pumpenkapazität. Mit ihrer Hilfe ändern Sie die Amplitude des Kolbens.
  6. Gummidichtungen dienen als Stoßdämpfer und Rückschlagventil.

Strukturell gibt es Modelle mit oberer und unterer Wasseraufnahme. Die obere Saugdüse ermöglicht die Verwendung von sauberem, nicht verlandetem Wasser.

Das Design wurde im letzten Jahrhundert in der Sowjetunion entwickelt, es wird in den GUS-Ländern verwendet, es wird durch Pumpen Rucheyk, Malysh, Wassermann vertreten. Die Fähigkeit dieser Vorrichtungen, mit schmutzigem Wasser zu arbeiten, wird verwendet, um den Boden des Bohrlochs von Schlamm zu reinigen. In diesem Fall sollte eine Pumpe mit einem niedrigeren Zaun verwendet werden. Nach Abschluss der Reinigung des Bohrlochs müssen die Gummiteile ersetzt werden, aber dies kostet viel weniger als die Anstellung eines Teams von Arbeitern.

Was ist der Unterschied zwischen einer Tauchmotorpumpe und einer Bohrlochpumpe?

Geräte zum Heben von WasserTauchpumpen unterscheiden sich in ihrer Funktion. Apparate zur Förderung von sauberem kaltem Wasser, für heiße Mittel und zum Pumpen von Flüssigkeiten mit mechanischen und anderen Verunreinigungen. Brunnen oder Entwässerungspumpen können benutzt werden, um schmutziges Wasser zu entfernen.

Die Unterwasser-Entwässerungspumpe hat große Abmessungen, Löcher für den Zaun und ist manchmal mit einem Chopper ausgestattet. Sie werden verwendet, um Müll zu entfernen und Wasser aus gefluteten Kellern, Kanälen, Brunnen oder Abfalllagern zu pumpen.

Tauchpumpen für einen Brunnen können Flüssigkeiten aus einer Tiefe von bis zu 20 Metern fördern, Oberflächeninstallationen können eine solche Aufgabe nicht bewältigen.

Die Konstruktion von Entwässerungs-Tauchpumpen ist einfach, aber spezielle Pump- und Schutzmaßnahmen sind erforderlich, um spezielle Formulierungen zu pumpen. Deshalb können alle Entwässerungspumpen auf einem kalten Mittel arbeiten, und das Quellen von heißen Abflüssen wird von ausländischen berühmten Marken vertraut – Grundfoz, Park, Kercher. Ihre Pumpen haben eine thermoisolierende Schicht, so dass der Motor langsamer aufheizt, eine Kanalkonstruktion entsteht. Für den Aufbau von Kaltkanälen werden die Kaliber- und Calys-Apparaturen verwendet. In jedem Fall ist der Schwachpunkt der Entwässerungspumpen die Überhitzung des Motors.

Die Installation der Entwässerungstauchpumpe ist einfach. Die Pumpe ist auf einer Ebene montiert und der Schlauch wird auf die Abflussleitung gelegt. Verbinden Sie, prüfen Sie das Vorhandensein und den Betrieb des Schwimmerschalters. Installieren Sie das Gerät, senken Sie es auf den Boden oder hängen Sie es in einer bestimmten Höhe.

Welche Tauchpumpe ist besser für einen Brunnen – Video

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 3 = 6