Veigela-Strauch ist eine ausgezeichnete Zierde des Gartengartens

Weygel in der HütteErstellen Sie ein einzigartiges Design Ihrer Website, achten Sie auf den dekorativen Strauch wolfl, der zur Familie Honeysuckle gehört. Für den Anbau im Garten verwenden Sie nur 10 Sorten von hochauflösenden Veygel. Aufmerksamkeitsgärtner werden durch einfache Pflege von Pflanzen, einfache Reproduktion, Schönheit von Laub und Blumen angezogen.

Beschreibung des Wegel-Strauches

Die Pflanze wächst sowohl in den schattigen als auch in den offenen Bereichen gleichermaßen gut. Die Pflanze wird dem Besitzer mit einer großen Anzahl von Farben danken, wenn Sie ihm genügend Feuchtigkeit zur Verfügung stellen. Sorten von Wagen unterscheiden sich durch die Farbe von Blättern und Blüten. Wenn Sie mehrere Sorten für Ihren Garten auswählen, können Sie Originalkompositionen kreieren, die während der Blütezeit weiß, gelb, rot, cremefarben, rosa und andere Farbtöne spielen.

Bei richtiger Bepflanzung und Pflege können Sträucher im Frühjahr und im Spätsommer blühen. Am Ende der Blüte an der Stelle der Blumen bilden sich Kisten mit Samen.

Wir pflanzen Weygel

Um die junge Pflanze vor dem Einfrieren zu schützen und ihr etwas Kraft zu geben, ist es besser, die Pflanze im Frühling zu pflanzen, bevor die Knospen anschwellen. Ein idealer Ort für die Anpflanzung eines Strauches ist die Südseite des Geländes, die von den Nordwinden durch ein Haus, einen Zaun oder Nadelwäldern abgeschlossen ist. Wenn der Standort stark dichter Boden ist, müssen Vorbereitungsarbeiten durchgeführt werden. Das Ergebnis dieser Zubereitung wird ein loser, humusgesättigter Boden mit einer leicht alkalischen Reaktion sein.

Es wird empfohlen, drei Jahre alte Veygel im Freiland zu pflanzen.

Wir gehen zur Landung über:

  1. Grabe eine Lochtiefe von 40-50 cm.
  2. Legen Sie die Drainage aus Kies oder Ziegelbruch.
  3. Gießen Sie eine Schicht fruchtbaren Bodens mit dem Zusatz von Kompost und Nitrofoski.
  4. Die Wurzeln der Sämlinge werden mit jedem Stimulator der Wurzelbildung für ein besseres Überleben behandelt.
  5. Setzen Sie den Busch in die vorbereitete Grube und verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig. Beginnen Sie, sich mit Erde zu füllen, gut versiegelnd. Achten Sie auf die Lage des Wurzelhalses. Es darf nicht mehr als 2 cm im Boden vergraben werden.
  6. Beträufeln Sie die Pflanze und bedecken Sie den Bereich mit Mulch.

Pflege von dekorativen Sträuchern

Im Frühjahr sorgfältig den Veigel inspizieren und den Hygieneschnitt vornehmen. Gefrorene, gebrochene und alte Äste werden entfernt. Um eine üppige Blüte zu erhalten, müssen die Büsche von den sich verdickenden Ästen befreit werden. Einmal in vier Jahren müssen Sie einen starken verjüngenden Schnitt machen, um das Pflanzenleben zu verlängern.

Wenn der Sommer zu heiß ist, müssen Sie öfter gießen. Entfernen Sie das Unkraut vorsichtig, um das Wurzelsystem der Wackeln nicht zu stören. Die Einführung von Düngemitteln nach ordnungsgemäßer Pflanzung wird nur für 3 Jahre benötigt. Für eine intensive Eskalation der Triebe ist es notwendig, einen universellen Mineraldünger mit dem Gehalt an Stickstoff, Kalium und Phosphor einzuführen.

Wenn die ersten Knospen erscheinen, machen Sie zusätzliche Dressing mit Phosphor und Kaliumverbindungen. Nach der Frühjahrsblüte Mitte Juni müssen die Sträucher beschnitten werden. Nach einer Weile beginnen neue Triebe zu wachsen, die am Ende des Sommers eine neue Blüte bilden werden.

Wählen Sie Sorten von veygely für den Garten

Die Dekoration des Gartens wird ein schöner Lohn und ihre bunte Schwester Veigela variegatnaya sein.

Achte auf das Weygel Florida und seine Formen:

  • Zwerg Alba;
  • frostbeständiges Variegatu;
  • lila veygelu;
  • Weigel die Rose;
  • Dekorativ mit roten Blättern zu Veigel Victoria.

Finden Sie auf Ihrer Website einen Platz für einen Hybrid-Lohn und seine Sorten:

  • ein kompakter vaigel Roter Prinz;
  • schnell wachsender wigel Bristol Ruby.

Ergänzen Sie Ihre Sammlung von Veigel Middendorf mit großen Blumen in einem schönen gelben Farbton.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 1