Wie man den alten Anturium Andre verjüngt

Anthurium AndreEine der häufigsten Arten von Anthurien, die zu Hause angebaut wird, ist die Sorte Andre. Dies ist eine ziemlich große Pflanze, die eine Höhe von 90 cm erreichen kann, aber der Stamm hat eine verkürzte, mit vielen Luftwurzeln. Der Blütenstand von etwa 15 cm langen Kolben ist weiß oder gelb gefärbt, und der Schleier um ihn herum kann die verschiedenste Farbe haben und ähnelt in seiner Form dem Herzen.

Wie verjünge ich den Anthurium richtig?

Eine Blume kann sehr lange in einem Topf leben, aber selbst bei regelmäßigen Transplantationen wird die Pflanze irgendwann alt und bekommt ein vernachlässigtes Aussehen. Der Stamm streckt sich nach oben, auf ihm sind viele trockene Schuppen zu sehen, unter denen die Luftwurzeln wachsen und die Blätter selbst kleiner werden.

Um die Anthurium schöne dekorative Erscheinung wiederherzustellen, muss es verjüngt werden. Sie können also nicht nur die Blume in Ordnung bringen, sondern sie auch multiplizieren, indem Sie ein paar neue Sträucher bekommen.

Das Verfahren zur Verjüngung ist wie folgt:

  1. Schneiden Sie den Stamm der Blüte mit einer scharfen Astschere, so dass 5-7 Luftwurzeln darauf verbleiben.
  2. Wenn möglich, entfernen Sie trockene Schuppen vom abgeschnittenen Stamm.
  3. Legen Sie die Pflanze in ein Gefäß mit Wasser und fügen Sie vorher ein Wachstumsstimulans (zum Beispiel Kornevin) hinzu, während der Wachstumspunkt über dem Wasser bleiben sollte.
  4. Ebenso mit allen alten Stämmen, an denen nur Luftwurzeln sind. Vor dem Pflanzen müssen die Pflanzen ihre unterirdischen Wurzeln wachsen lassen.

Schnitt Anthurien sollten in einer separaten Schüssel gelegt werden, da sie unbequem zu bekommen sind, zusätzlich können Sie die fragilen Wurzeln beschädigen.

Wenn der Stamm eine oder zwei seiner eigenen Wurzeln hat, können sie sofort in einen Topf gepflanzt werden und den Schnitt verarbeiten. Am Boden des Topfes muss Drainage gelegt werden, und in den Boden, um die Brüchigkeit Stücke von Holzkohle und Rinde hinzuzufügen. Für einen jungen Anturium Andre genug Topf 10-12 cm groß, in einem geräumigeren Geschirr, wird die Pflanze zuerst Wurzeln und Blätter aufbauen, und die Blüte wird lange warten müssen.

Was macht man mit dem verbleibenden Stumpf?

Oft bleibt im Topf nach dem Beschneiden ein anständiger Stumpf ohne Blätter übrig. Es kann auch für die Vermehrung von Anthurium verwendet werden, da es sowohl Prozesse als auch Wurzeln freisetzt.

Die Oberseite des Hanfs, wo die Schneidstelle ist, sollte mit zerstoßener Aktivkohle behandelt werden. Einige Züchter verwenden für diesen Zweck zelenok. Bei der Landung sollte ein solcher Stumpf vollständig in den Boden eingegraben werden.

Wie man Anthurium verjüngt – Video

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 6 = 4